Sport im Park

 Noch in diesem Jahr möchte der BSV in Zusammenarbeit mit der Barmer das Projekt „Sport im Park“ starten. Ziel ist, ohne großen Aufwand die Menschen in Bornheim zu animieren, wieder Sport zu treiben. Es ist ein Bewegungsangebot für alle, egal ob Groß oder Klein. Dabei werden erfahrene Übungsleiterinnen und Übungsleiter sie unterstützen, die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich. Aktuell sind natürlich die Coronavorschriften zu beachten, aber als erster Standort ist das Stadion in Bornheim vorgesehen, Abstandhalten dürfte dort kein Problem für die Teilnehmer sein.

In der zweiten Phase, sprich 2021, soll dann die Aktion in die verschiedenen Ortsteile verlegt und von den Sportvereinen vor Ort betreut werden. Das sportliche Angebot ist ausgesprochen vielfältig, es reicht von Fitness- und Aerobic- Training, Zumba und Energy Dance über Laufschule und Nordic-Walking bis zu Thai Chi und Yoga.

Die Stadt Bornheim wird uns bei der Planung und Standortwahl unterstützen, für die Stimmung sorgen wir und für den Erfolg: Sie!